Am 12.02.2019 rückte die Feuerwehr Königshofen zu einer Nottüröffnung in Königshofen aus.

Eine Person wurde vermisst und war seit ein paar Tagen nicht mehr gesehen worden.

Nach der Erkundung musste festgestellt werden das alle Türen und Fenster verschlossen waren und auch die Rolläden geschlossen waren.

Es wurde ein Zugang durch die Feuerwehr geschaffen und so konnte der Rettungsdienst und die Feuerwehr nach der vermissten Person suchen, die dann auch schnell gefunden wurde, der anwesende Notarzt konnte leider nur noch den Tod feststellen.

 

Am 11.02.2019 um 23:03 Uhr rückte die Einsatzabteilung zu einem Gasgeruch im Lenzhahner Weg in Niedernhausen aus. Nach einer Erkundung durch die Kameraden aus Niedernhausen und eine Messung mittels Messtechnik des Gerätewagen Umweltschutz konnte Entwarnung gegeb werden und alle Kräfte konnten wieder einrücken.

Am 10.01.2019 wurde die Feuerwehr Königshofen um 12:37 Uhr zu einem LKW Unfall auf die A3 in Richtung Köln alarmiert. Ein LKW Fahrer war ungebremst in eine Baustellenabsicherung, welche zur Beseitigung der Verunreinigung des LKW-Brandes am Vortag eingerichtet war, gefahren und tödlich verunglückt.

Im Einsatz waren auch die Kammeraden der Feuerwehr Niedernhausen.

Eine umfangreiche Berichterstattung erfolgt auf Wiesbaden 112 und Wiesbadener Kurier:

https://www.wiesbaden112.de/baustellenabsicherung-uebersehen-toedlicher-lkw-unfall-auf-der-a3/

https://www.wiesbadener-kurier.de/lokales/untertaunus/idstein/todlicher-unfall-auf-der-a3-bei-idstein_19890283    (inkl. Video)

Am 18.01.2019 wurde die Feuerwehr Königshofen um 01:16 Uhr zu einem PKW Unfall mit eingeklemmter Person auf die A3 in Richtung Köln alarmiert. Mittels hydraulischem Rettungsgerät sowie Rettungszylinder könnte die eingeklemmte Person aus dem verunfallten Wagen befreit werden.

Im Einsatz waren auch die Kammeraden der Feuerwehr Niedernhausen sowie Wiesbaden.

 

Weitere Infos und Fotos auf Wiesbaden112.de:

https://www.wiesbaden112.de/autofahrer-nach-auffahrunfall-auf-der-a3-eingeklemmt/

 

 

Am 09.01.2019 wurde die Feuerwehr Königshofen um 4:05 Uhr zu einem LKW Brand auf die A3 in Richtung Köln alarmiert. Bei Eintreffen der Rettungskräfte stand das Führerhaus und der Auflieger bereits in Vollbrand. Unter Einsatz von schwerer Pressluftbeatmung und Verwendung von Schaummittel konnte der Brand gelöscht und ein Übergreifen auf den Anhänger verhindert werden.

Im Einsatz waren auch die Feuerwehr Niedernhausen, Feuerwehr Idstein und Feuerwehr Wiesbaden..

Eine umfangreiche Berichterstattung erfolgt auf Wiesbaden 112 und nonstopnews.de:

https://www.wiesbaden112.de/lkw-brennt-auf-der-a3-vor-idstein-schnee-und-mangelnde-wasserversorgung-behindern-loescharbeiten/

https://www.nonstopnews.de/meldung/29137  (inkl. Video)